...die Schätze der Thermenregion Wienerwald

In den südöstlichen Ausläufern des Wienerwalds kommen Natur- und Kulturliebhaber auf ihre Kosten.

Die Region südlich von Wien ist sowohl bei Weinkennern als auch bei Sportlern beliebt. Das ist wenig verwunderlich - denn landschaftliche und kulinarische Vielfalt zeichnen die Ausläufer des Wienerwalds aus.

Qualitätsweine aus der Thermenregion

Die Thermenregion im Süden Wiens hat sich vor allem als Weinbaugebiet einen Namen gemacht. Schwere Böden wie sandiger Lehm, lehmige Töne und Kalksteinbraunerden bieten ideale Bedingungen für das Gedeihen von Reben.

Typisch für die Gegend sind harmonische und extraktreiche Weine. Derzeit bewirtschaften an die 1.300 Weinbaubetriebe 2.332 Hektar Rebflächen. Ein bekannter Weinort ist Gumpoldskirchen . Er liegt, nur wenige Minuten von unserem Haus entfernt, am Fuße des 674 Meter hohen Anningers ↗. Damit ist Gumpoldskirchen windgeschützt sowie klimatisch begünstigt. BesucherInnen können sich im Ort nicht nur an edlen Tropfen erfreuen, sondern im Weinbaumuseum ↗ auch die Geschichte des Weinbaus in der Thermenregion Wienerwald kennenlernen.

Wenn Sie einen gemütlichen Abend beim Heurigen mit köstlichen Schmankerln und guten Weinen aus der Thermenregion verbringen möchten, empfehlen wir Ihnen einen Besuch in der Bauernschenke in Biedermannsdorf ↗

Unsere Nachbargemeinde Traiskirchen zählt ebenfalls zu einem der beliebten Weinorten. Hier gibt es neben der ältesten Sternwarte Niederösterreichs, der Franz-Kroller-Sternwarte, und des Stadtmuseums noch einige weitere Sehenswürdigkeiten zu bewundern.

Mit seiner langjährigen Tradition punktet außerdem der (etwa 15 Minuten entfernte) Weinort Sooss. Er ist von Weingärten und den Ausläufern des Wienerwalds umgeben. Hier können Sie neben vorzüglicher Weine gleichzeitig die Aussicht auf die malerische Landschaft genießen. Die Geschichte des Soosser Weinbaus reicht bis in die Römerzeit zurück. Zu verdanken ist dies einerseits dem günstigen Klima und andererseits dem nährstoffreichen Boden.

 

Wir sind Partner von:

Logo Thermenregion

Ideale Bedingungen für Radausflüge

Nicht nur in punkto Kulinarik weiß die Region zu überzeugen. In der Umgebung finden Sportbegeisterte etliche Routen für Radwanderungen wie die EuroVelo-Route 9 (EV 9). Vor allem im Frühjahr und im Herbst zieht es viele Menschen in die Gegend. Auf dem Thermenradweg können Radfahrer die Region komfortabel kennenlernen. Die Strecke ist angenehm flach und daher auch für Familien mit Kindern einen Ausflug wert.

Zur kulinarischen Stärkung stehen Besuchern gerne unsere Gastwirtschaft als auch zahlreiche Heurigen der Wienerwaldgegend offen. Da der Thermenradweg durch die Bahn gut erschlossen ist, lässt sich der Ausflug individuell gestalten.

Sportler, die es ein wenig anspruchsvoller mögen, werden auf den Mountainbike-Strecken im Wienerwald fündig. Sie haben die Möglichkeit, mit dem Fahrrad die Anhöhen der Region zu erkunden und dabei die malerische Aussicht auf das Umland und die Alpen zu genießen.

Also ganz gleich, ob Sie lieber auf geraden Routen oder steilen Wegen unterwegs sind – in der Thermenregion Wienerwald finden Sie als Radfahrer alles, was Ihr Herz begehrt.